AktuellesComputerWorks News

Fotorealismus ohne globale Beleuchtung

Beleuchtungs-Know-how mit Cinema 4D

Was wäre, wenn... eines Morgens alle GI Render Engines plötzlich verschwunden wären? Gäbe es dann noch Visualisierungen mit realistischem Licht?

Neues MAXON-Webinar für Architekten

Landschaften und Architekturmodelle

Neues MAXON-Webinar für Architekten

Im Webinar „Architectural Visualization with Cinema 4D“ erläutert MAXON-Visualisierungsspezialist Johan-Bernd Zweverink die Vorzüge von Cinema 4D bei der Gestaltung von Landschaften und Architekturmodellen.

ICGIW-Kongress

Hochkarätiger Kongress für Computer Generated Imagery

Top-Vorträge von Cinema 4D-Experten in Hamburg

Zwei absolute Experten für Cinema 4D, Uli Staiger und Arndt von Koenigsmarck, werden bei ihren Vorträgen beim ICGIW-Kongress 2016 am 1. und 2. Juni ganz tief in ihre Trickkiste greifen. Wer sich noch schnell mit dem Maxon-Code anmelden will, bekommt 20% Rabatt auf den Ticket-Preis.

30 Jahre Maxon

30 Jahre Maxon – 30 Prozent am 12. Mai auf alle Produkte

Cinema 4D feiert dreißigsten Geburtstag

Maxon feiert ein rundes Jubiläum. Und lässt alle Kunden und Interessenten mitfeiern mit einem Prozent Rabatt für jedes Jahr. Am 12. Mai 2016 gibt es für alle 24 Stunden lang 30% Rabatt auf Lizenzen und Upgrades!

Blatt für Blatt wie im Wald

Optimiertes Rendern von Bäumen und Büschen

Die 3D-Bäume und -Sträucher der Firma Laubwerk würden selbst ein Eichhörnchen verblüffen. Die aktuellen Plants-Kits sind jetzt alle voll kompatibel mit der Team-Render-Funktion von Cinema 4D. Visualisierungen der Pflanzen werden jetzt noch schneller gerendert.

Golden-Globe-Gewinner setzt auf Cinema 4D

Ganz grosses Kino: Der Marsianer

Die 3D-Spezialisten vom Londoner Territory Studio brachten mit Cinema 4D glaubwürdige Zukunftstechnologie in den Science-Fiction-Thriller „Der Marsianer“, der mehrfach mit Golden Globes ausgezeichnet und für sieben Oscars, darunter den für „Best Achievement in Visual Effects“, nominiert wurde.

Virtuelle 3D-Rundgänge durch Gebäude

Mit Cinema 4D und Videobrille wird 3D begehbar

Mit der Videobrille „The Oculus Rift“ und Cinema 4D durch visualisierte Gebäude und Landschaften gehen. Ein neues Tutorial auf Cineversity, der Ressourcen-Plattform von Maxon Computer, Inc. zeigt, wie es geht.

http://www.computerworks.de verwendet Cookies. Weiterlesen … Akzeptieren