Aktuelle Version

QUICKTOUR FASTTRACK SCHEDULE 10 MAC

Bekommen Sie in diesem Tutorial Movie (7:07 Min.) einen Eindruck wie einfach professionelles Projektmanagement auf dem Mac mit FastTrack Schedule ist.

Zeilenumbruch



QUICKTOUR FASTTRACK SCHEDULE 10 WINDOWS

Bekommen Sie in diesem Tutorial Movie (8:15 Min.) einen Eindruck wie einfach professionelles Projektmanagement auf Windows mit FastTrack Schedule ist.

Gründe für das Update auf FastTrack Schedule 10

  1. Ein neuer Look für Mac und Windows
    Wählen Sie auf Windows zwischen der modernen Multifunktionsleiste (Ribbon) oder dem überarbeiteten Classic-Design. Auf Mac stehen Symbolleiste sowie direkter Zugriff auf das Mac OS Adressbuch und den iMedia-Browser bereit.
  2. Leistungsgesteuerte Terminplanung
    Präzises Ressourcenmanagement erlaubt die neue leistungsgesteuerte Terminplanung, welche Vorgänge automatisch dem Ressourceneinsatz anpasst.
  3. Zuweisungsprofile
    Wählen Sie aus insgesamt acht vordefinierten Arbeitsprofilen oder erstellen Sie einfach ein individuelles Profil, um die größtmögliche Flexibilität in der Ressourcenplanung zu erhalten.
  4. Ressourceneinsatz-Diagramm
    Das neue Ressourceneinsatz-Diagramm ermöglicht die perfekte Übersicht über die Belegung bzw. Verfügbarkeit jeder einzelnen Ressource.
  5. Bildspalten
    Bilden Sie ab, was Sie zeigen wollen. Mit den neuen Bildspalten lassen sich Bilder von Objekten, Fotos Ihrer Teammitglieder u.v.a. direkt in eine Spaltenzelle einfügen.
  6. Neue Balkenstile und Farbverläufe
    Neue Muster und Farbverläufe verleihen Ihren Balken und Meilensteinen einen ansprechenden, modernen Look.
  7. Basiskalender und Arbeitskalender
    Die neuen Basiskalender und verbesserten Arbeitskalender können jetzt auch für jeden Vorgang individuell definiert werden, was Ihnen höchste Flexibilität bei der Terminplanung ermöglicht.
  8. Startbildschirm
    Wählen Sie im neuen Startbildschirm, ob Sie einen neuen Projektplan, einen Beispielplan oder eine Vorgabedatei öffnen wollen.
  9. Erweitertes Infofenster für Ressourcen
    Das erweiterte Dialogfenster beinhaltet neben mehr Details zum Ressourcenkalender und Kostenraten auch Felder für Angaben zur Ressource (z.B. Adresse, Position im Unternehmen, Portraitfoto usw.).
  10. Option "Feste Dauer"
    Die neue Option fixiert die Dauer des Vorgangs auf einen bestimmten Wert, der sich auch dann nicht ändert, wenn zusätzliche Ressourcen hinzugefügt werden oder sich die zugewiesene Arbeit verringert oder erhöht.

Weitere FastTrack Schedule 10 Funktionen

  • Verbesserter Datenaustausch mit Microsoft Project®
  • Neuer iMedia Browser für das schnelle Hinzufügen von Fotos, Bildern und Logos (Mac Version)
  • Integration des Mac OS X "Adressbuch" (Mac Version)
  • Verbesserte Integration von Microsoft Outlook 2007 (Windows Version)
  • Neuer Text-Inspektor für das einfachere Formatieren von Text (Mac Version)
  • Zeichnen und Skalieren von Planobjekten in Echtzeit
  • ... und vieles andere mehr