Vectorworks Spotlight auf der Seebühne Bregenzer Festspiele - Carmen feiert Premiere

Am 19. Juli starteten die Bregenzer Festspiele ihre 72. Festivalsaison mit der Premiere der Oper "Carmen". Das Bühnenbild entwarf die weltweit gefeierte Bühnendesignerin Es Devlin - realisiert wurde es mit Hilfe von Vectorworks Spotlight.

Spektakuläres Bühnenbild: Carmen auf der Bregenzer Seebühne

Eine Bühne der Superlative

Die Bregenzer Festspiele finden jährlich im Juli und August in Bregenz in Österreich statt und werden von rund 200.000 Zuschauern aus der ganzen Welt besucht. Superlative finden sich hier auf Schritt und Tritt. Das beginnt bei der weltweit einzigartigen Größe der Seebühne mit ihren rund 7.000 Sitzplätzen und hört bei der Bühnentechnik noch lange nicht auf.

Das 24 Meter hohe Carmen-Bühnenbild beeindruckt durch zwei riesige Frauenhände mit überdimensionalen Spielkarten und bleibt bis Herbst 2018 auf der Seebühne stehen.

Mit Vectorworks hinter die Kulissen blicken

Kurz vor der Premiere konnten wir einen Blick hinter die Kulissen der Bregenzer Festspiele werfen. Erfahren Sie in diesem Film, wie Christian Steinschaden, Leiter der Abteilung Bühne, das spektaluläre Bühnenbild von Es Devlin sowie viele weitere Produktionen mit Vectorworks Spotlight realisiert.

Bregenz - der Traum jedes Bühnenbildners

Für viele Bühnenbildner aus der ganzen Welt ist es der größte Traum, einmal in Bregenz arbeiten zu dürfen. Es Devlin schwärmt:

"Was ich allen sagen möchte ist, welche Bedeutung Bregenz für uns Bühnenbildner hat. Bregenz gilt weltweit als spektakulär. Ich weiß nicht, ob man sich dessen hier bewusst ist."

Sie fügt hinzu: "Hier verschwindet das Bühnenbild nach der Vorstellung nicht. Es ist ein Zusammenspiel von Kunst und Architektur. Das Bühnenbild ist ein Stück Architektur." *

Es Devlin beim Richtfest des Carmen-Bühnenbilds auf der Seebühne in Bregenz

Die britische Künstlerin ist eine international gefeierte Bühnenbildnerin, die Kulissen für Popstars wie U2, Beyoncé, Rolling Stones, Lady Gaga u.v.m. entwarf. Für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro arbeitete Es Devlin zwei Jahre lang an der spektakulären Eröffnungszeremonie - auch ein Projekt, das mit Vectorworks Spotlight realisiert wurde.

Sommerliches Wahrzeichen bis 2018

Das Bühnenbild wird bis Herbst 2018 auf dem Bodensee stehen bleiben, denn Carmen wird auch in der nächsten Spielsaison wieder aufgeführt.

Die Bregenzer Festspiele 2017 finden vom 19. Juli bis 20. August statt; für diese Saison sind alle Vorstellungen für Carmen bereits ausverkauft. Für all jene, die keine Karten mehr ergattern konnten, wird Carmen auch im Fernsehen übertragen, eine Sendeübersicht finden Sie hier.

Um die Wartezeit bis zum nächsten Jahr zu verkürzen, veröffentlichen wir demnächst eine ausführliche Case Study über die Bregenzer Festspiele.

Stay tuned....

* Quelle: Bregenzer Festspiele

http://www.computerworks.de verwendet Cookies. Weiterlesen … Akzeptieren