Studentischer Nachwuchspreis wa award 2016 Studierende präsentieren das Wohnen von morgen

"Gemeinsam Wohnen" war das Thema des wa award 2016. Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung auf der Messe BAU in München wurden die Siegerinnen und Sieger dieses studentischen Ideenwettbewerbs gekürt. Wir gratulieren allen Gewinnern herzlich zu ihrer Auszeichnung.

Preisträger des wa award 2016

Architekten von morgen heute entdecken

Bereits zum dritten Mal lobte die Architekturzeitschrift wettbewerbe aktuell den studentischen Nachwuchspreis aus, der von Vectorworks unterstützt wird. Teilnahmeberechtigt waren Studierende aller deutschsprachigen Hochschulen, die nach Nominierung ihres betreuenden Lehrstuhls ihre Semester- oder Abschlussarbeiten aus dem Wintersemester 2015/16 bzw. Sommersemester 2016 einreichten.

Beim wa award 2016 wurden insgesamt 98 Arbeiten aus 63 Lehrstühlen eingereicht. Das Preisgericht prämierte 10 Arbeiten und vergab Preisgelder in Höhe von 5.000 Euro.

In diesem Jahr hat sich die Jury für vier Anerkennungen entschieden sowie für eine Preisgruppe von drei gleichberechtigten Siegern.

Preisverleihung während der BAU 2017 in München

Preisträger wa award 2016

  • Thalia Budin, Katharina Zull und Björn Becker, TU Berlin
  • Maike Hunds, RWTH Aachen
  • Jan Szkarlat, Sam Coolidge und Luis Lecea Romera, UdK Berlin

Anerkennungen

  • Jana Sonntag, msa Münster
  • Valeria Geyer, TH Nürnberg
  • Max Kaske, Karlsruher Institut für Technologie
  • Hannah Schmall und Franziska Heide, TU Berlin

Finalisten

  • Alexander von Lenthe, Asli Varol und Jakob Rockenschaub, UdK Berlin
  • Konstantin Greune, RWTH Aachen
  • Valentin Bettinger und Mahmoud Maarabouni, Beuth Hochschule für Technik Berlin

Lösungen für aktuelle Herausforderungen

Zahlreiche neue und fremde Menschen gibt es in Deutschland, die anders leben wollen, als mit der normalen Kleinfamilie irgendwo in einer anonymen Wohnung ohne Anbindung und Freundschaft - wie gehen Stadtplaner und Architekten mit den aktuellen gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und ökologischen Herausforderungen um?

Mit dem Thema "Gemeinsam Wohnen" wurden die Studierenden aufgefordert, sich kreativ und vorausdenkend mit der Planung eines zukunftsorientierten Wohnprojekts als ein Beispiel für die Möglichkeiten der Integration aller Bevölkerungsgruppen auseinanderzusetzen.

In der aktuellen Sonderausgabe wa vision werden alle Arbeiten der 10 Finalisten vorgestellt. Hier geht es zum e-paper.

http://www.computerworks.de verwendet Cookies. Weiterlesen … Akzeptieren