Bluebeam Revu

01. Wer setzt Bluebeam Revu ein?

Bluebeam Revu wurde entwickelt, um Ihnen das Leben einfacher zu machen, mit Technologie für einfache PDF-Erstellung, Markups, PDF-Bearbeitung und Zusammenarbeit. Die PDF-Erstellungs-, Markups- und Bearbeitungslösungen werden von Architekten, Ingenieuren und Konstruktionsfirmen sowie staatlichen Einrichtungen weltweit benutzt.

Aber auch bei Studenten und Lehrenden, Buchhaltern oder Anwälten wird Bluebeam Software eingesetzt.

02. Funktioniert Bluebeam Revu mit CAD- und Microsoft Office-Anwendungen?

Revu CAD und Revu eXtreme beinhalten Zusatzmodule für CAD-Anwendungen. Alle Editionen von Revu beinhalten Zusatzmodule für Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint und Outlook) für die Erstellung einzelner und mehrerer PDF-Dateien mit nur einem Klick.

03. Lässt sich Bluebeam Revu in Dokumentenverwaltungssysteme integrieren?

Bluebeam Revu bietet die direkte Integration in SharePoint und ProjectWise für nahtlosen Zugriff auf Dateien, die in diesen Dokumentenverwaltungssystemen gespeichert sind. Revu beinhaltet ausserdem Bluebeam Studio-Projekte für unbegrenzte Cloud-basierte Dateispeicherung und -verwaltung.

04. Wurde Bluebeam Revu in andere Sprachen lokalisiert?

Ja, Bluebeam Revu wurde in zehn Sprachen lokalisiert: Schwedisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Niederländisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Japanisch und Italienisch.

05. Kann Bluebeam in einer Citrix-Umgebung ausgeführt werden?

Bluebeam Revu ist als „Citrix Ready“ für XenApp 6.5–7.6 und XenDesktop 7–7.6 zertifiziert.

06. Wie lauten die Systemanforderungen für Bluebeam Revu?

Bluebeam Revu ist mit der 32- und 64-Bit-Version der Betriebssysteme Windows 7 SP1, Windows 8.1 und Windows 10 kompatibel.

Hardware-Mindestanforderungen (Desktop-PC’s und Tablet-PC’s)

Display

1.024 x 768

RAM

4 GB (32-Bit-Betriebssystem)
8 GB (64-Bit-Betriebssystem)

Festplatte

Gegebenenfalls ist ein verfügbarer Speicherplatz von bis zu 4 GB erforderlich

Prozessor

Desktops und Laptops: Intel 1 GHz oder vergleichbarer Prozessor

Tablets: Intel i3 oder vergleichbarer Prozessor

Verwendung von Revu für die Arbeit mit typischen Verwaltungsdokumenten

Wenn Revu für allgemeine Verwaltungsdokumente genutzt wird, kann auch ein herkömmlicher Standard-PC verwendet werden, der die oben angeführten Anforderungen erfüllt.

Verwendung von Revu für die Arbeit mit großen Sets von technischen Dokumenten

Bei der Arbeit mit großen Sätzen von Zeichnungen (z. B. bei Angeboten für Bauprojekte), die PDF-Dateien mit Hunderten von großformatigen Zeichnungen enthalten können, werden Arbeitsplätze mit ausreichenden Speicher- und Prozessorkapazitäten empfohlen. Empfohlene Hardwarekonfiguration: Windows (64 Bit) mit Intel i5 Dual Core oder schnellerem Prozessor sowie mindestens 8 GB RAM. Revu kann auf Systemen mit geringeren Spezifikationen ausgeführt werden, die optimale Leistung wird jedoch mit einem Arbeitsplatz mit den genannten Einstellungen erreicht.

Verwendung von Revu für OCR

Bei Nutzung der OCR-Funktion der Edition Revu eXtreme wird für die beste Leistung ein 64-Bit-Betriebssystem empfohlen.

07. Was sind die Unterschiede zwischen Bluebeam Revu CAD, Standard und eXtreme?

Mit Revu Standard hat der Anwender Zugriff auf ein vollständiges Set von Kommentierungs-, Bearbeitungs-, und Zusammenarbeitsfunktionen. Mithilfe von Zusatzmodulen für Microsoft Office und dem PDF-Drucker von Bluebeam ist die Erstellung von PDF-Dateien möglich.

Revu CAD umfasst alle Funktionen der Standardversion plus zusätzliche Plug-ins für die Erstellung von PDF-Dateien aus CAD-Programmen.

Revu eXtreme umfasst alle Komponenten von CAD sowie zusätzlich erweiterte Funktionen wie Skripting, Formularerstellung, OCR+, Structures™, Batch Link®, Batch Slip Sheet und Bearbeitung.

Vergleichen Sie alle Editionen von Bluebeam Revu hier.

08. Unterstützt Bluebeam Revu PDF-Formulare?

Ja. Bluebeam Revu unterstützt Erstellung und Anzeige sowie das Ausfüllen von AcroForm-Formulardokumenten. Revu bietet überdies vollständige Unterstützung für das Anzeigen und Ausfüllen statischer XFA-Formulare, und die dynamische XFA-Funktion wird im Rahmen unserer fortwährenden Entwicklung weiterhin aktualisiert.

09. Kann ich vor dem Kauf eine Testversion nutzen?

Natürlich. Bluebeam Software bietet 30-tägige Testversionen mit vollem Funktionsumfang für alle Produkte an. Klicken Sie hier, um eine Testversion des gewünschten Produkts herunterzuladen.

10. Wie kann ich ein Upgrade meiner aktuellen Revu-Lizenz auf Revu eXtreme vornehmen?

Kunden mit einer Lizenz für Revu Standard oder CAD können ein Upgrade auf Revu eXtreme zum Preis eines Upgrades auf die Hauptversion erwerben.

11. Wie kann ich Bluebeam Revu deinstallieren?

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung
  2. Öffnen Sie den Menüpunkt „Programm deinstallieren“
  3. Wählen Sie dort Ihr installiertes Bluebeam Programm aus
  4. Klicken Sie anschließend auf den Menüpunkt „Deinstallieren“
  5. Folgen Sie nun den Anweisungen der Deinstallationsanwendung

12. Kann ich Bluebeam Revu von einem Computer zu einem anderen übertragen?

Ja. Sie können Bluebeam Revu übertragen, indem Sie die Software von einer Workstation deinstallieren (solange eine Internetverbindung besteht). Dadurch wird der Lizenzschlüssel freigegeben, sodass Sie dieselbe Version der Software auf einem anderen Computer installieren können. Registrieren Sie die Software mit derselben Seriennummer und demselben Produktschlüssel.

13. Meine Kunden verwenden Revu nicht. Wenn ich ihnen eine Datei sende, können sie meine Anmerkungen mit einem anderen PDF-Viewer anzeigen?

Ja. Bluebeam Revu folgt dem PDF-Standard, sodass in Revu erstellte Anmerkungen in anderen PDF-Viewern angezeigt werden können. Wenn Sie allerdings die einzigartigen Anmerkungsfunktionen von Revu nutzen möchten, muss die PDF-Datei in Revu geöffnet werden.

Einsatz von Cookies: Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet ComputerWorks Cookies. Weiterlesen … OK, einverstanden.