Let's talk about ...

CHANGE = CHANCE

Innenarchitektur im Wandel

Hybride Konzepte sind in vielen Bereichen das A und O geworden, nicht nur bei Veranstaltungsformaten, sondern auch bei der Gestaltung unserer Lebensräume und Arbeitswelten. Und vieles hat sich in der letzten Zeit verändert, sowohl in der täglichen Arbeit von Innenarchitekt:innen als auch den verwendeten Planungstools.

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, sich am 25. November bei LET'S TALK über den Wandel in der Branche zu informieren, auszutauschen und sich für Ihre eigenen Projekte inspirieren zu lassen. In vier Sessions sprechen Innenarchitekt:innen und Branchen-Expert:innen über verschiedene Aspekte des Themas Change = Chance: von der Digitalisierung im Arbeitsprozess über veränderte Projektansprüche bis zu Visionen für die Zukunft.

Bei jedem Vortrag haben Sie via Chat die Möglichkeit, den Referent:innen Fragen zu stellen und von den Erfahrungen anderer zu profitieren.

Diese Themen erwarten Sie: 

14h00   Begrüßung
     
14h10   Ganz entschieden dazwischen
Ein Impulsvortrag von Peter Ippolito, Ippolito Fleitz Group
    "Nicht, weil wir uns nicht entscheiden können, sondern weil es auf eine Herausforderung immer unterschiedliche Antworten gibt.": Als interdisziplinäres Team sucht die Ippolito Fleitz Group immer nach produktiver Reibung, um ihren Kunden im Prozess zu seiner individuell richtigen Lösung zu begleiten. Live vor Ort spricht Peter Ippolito über Inspiration und hybride Konzepte!
     
14h45   Mit Atmosphäre überzeugen: Konzeptideen in Vectorworks
Susana Jovanovic, von Moltke Innenarchitekten
    Besonders in der ersten Zeichnung ist es wichtig, den Bauherren von den Ideen und Grundkonzepten zu überzeugen, während gleichzeitig seine eigenen Anforderungen und Wünsche wiedergefunden werden. Durch den individuellen Umgang mit den Vectorworks-Tools gelingt es, die Balance aus technischer Zeichnung und abstrakter Konzeptidee in einem Plan zu vereinen.
     
15h15   Planen und Visualisieren in einem: So verwandeln Sie Modelle in immersive 3D-Erlebnisse
Norbert Gräser, Enscape
    Die Hard- und Software-Entwicklung der letzten Jahre ermöglicht die beeindruckende Visualisierung von Projekten in Echtzeit. Dies erschließt neue Anwendungsformen und Möglichkeiten innerhalb des Entwurfs- und Detailierungsprozesses. Die interaktive Bearbeitung und Präsentation des visualisierten Projektes bietet außerdem eine neue Qualität und Interaktion in der Zusammenarbeit mit Projektbeteiligten und bei der Auftragsakquise.
     
15h45   Möbelklassiker, Leuchten, Accessoires: Entwurfsgestaltung mit neuen 2D/3D-Symbolen
Christine Lask, ComputerWorks GmbH
    Auch Symbole können zur atmosphärischen und individuellen Entwurfsplanung beitragen. In Zukunft werden in Vectorworks eine Reihe neuer 2D/3D-Symbole für Elemente wie Möbelklassiker, Leuchten und vieles mehr mit allen bereits angelegten Ansichten zur Verfügung stehen. Freuen Sie sich auf neue hybride Symbole namhafter Premium-Hersteller, hochwertige designorientierte Klassiker und neue Kooperationen.
     
16h15   Offene Fragerunde