Aktuelle News

Vectorworks Blog

Neue Version Vectorworks 2022

Außergewöhnliche Flexibilität und Interoperabilität

Englischsprachige Version von Vectorworks 2022 auf dem Markt

Heute veröffentlicht Vectorworks, Inc. die englische Version von Vectorworks 2022. Diese Version bietet neue, fortschrittliche Technologien und viele Verbesserungen für eleganteres Entwerfen und schnellere Arbeitsabläufe.

Vectorworks Design Summit 2021

Jetzt registrieren!

Anmeldung zum Vectorworks Design Summit 2021 eröffnet

Ab sofort ist möglich, sich für den sechsten Vectorworks Design Summit des globalen BIM- und CAD-Softwarehersteller Vectorworks, Inc. zu registrieren. Drei Tage lang vom 1. bis 3. November gibt es exklusive Schulungen, Einblicke in die Entwicklung und Ausblicke des Führungsteams und die Networking-Gelegenheit des Jahres.

Vorgestellt und nachgefragt

Vectorworks Stipendium Landschaft für „Dandelion“

Im Rahmen unserer Blogserie „Vorgestellt und nachgefragt“ stellen wir Euch auch in diesem Jahr wieder die Gewinner:innen des Vectorworks Stipendiums 2021 vor. In Teil 2 der aktuellen Reihe: Die beiden angehenden Landschaftsarchitektinnen Carina Brandl und Amelie Kessler mit ihrem Projektentwurf „Dandelion – Zbrojovka reloaded“.

Neues Lehrprojekt an der TH OWL

Studierende entwerfen Wohncluster mit Projekt Sharing

Seit 2015 veranstaltet die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe im Bachelor-Modul CAD das Lehrprojekt „Vernetzt Entwerfen“. Unter der Leitung von Prof. Hans Sachs und Markus Graf entwerfen bis zu 270 Studierende der Studiengänge Architektur und Innenarchitektur ein gemeinsames CAD-Modell. Mit der technischen Unterstützung und dem Projekt-Sharing-Feature in Vectorworks funktionierte das auch im Online-Semester 20/21.

Das aktuelle Clusterprojekt wurde mit einem Video dokumentiert.

Vectorworks Stipendium entschieden

Vorgestellt und nachgefragt

Schweizer Studentin gewinnt Richard Diehl Award

Leslie Rahel Majer hat nicht nur die Schweizer Jury des Vectorworks Stipendiums überzeugt, sondern gewinnt auch den internationalen Richard Diehl Award 2021 von Vectorworks, Inc. Damit erhält die Preisträgerin weitere 7000 US$, die sie bei ihrer Arbeit und ihrem Master-Studium an der ETH Zürich unterstützen sollen. Wir gratulieren herzlich und stellen ihren Entwurf näher vor.