Aktuelle News

Vectorworks Blog

Umfangreiches Service Pack 3 für Vectorworks 2018

Neue Funktionen für 3D-Ansichten und Virtual Reality

Umfangreiches Service Pack 3 für Vectorworks 2018

Mit Fotos schnell und einfach ein 3D-Modell generieren, realistische Webansicht im Browser und eine Bluebeam-Integration gehören zu den Neuerungen im Service Pack 3 von Vectorworks 2018, das jetzt online ist. Zudem gibt es umfangreiche Stabilitäts- und Performance-Verbesserungen.

Monika Brockmann und Heiko Hauser bei der Übergabe der 3D-Maus

3D-Maus geht nach Stuttgart

Gewinnspiel „Inside Vectorworks“

Alle Teilnehmer unserer Eventreihe „Inside Vectorworks 2018“ hatten die Gelegenheit, bei der Verlosung einer 3D-Maus mitzumachen. Gewonnen hat Monika Brockmann von Neugebauer + Rösch Architekten in Stuttgart.

Neuer offener Datenstandard GDTF

General Device Type Format (GDTF)

Neuer Datenstandard verändert die Eventbranche

Vectorworks, Inc., MA Lighting und Robe lighting geben eine Neuentwicklung für die Veranstaltungsbranche bekannt, die die Zusammenarbeit von Lichtdesignern, Herstellern von Scheinwerfern und Lichtpulten sowie Lichtvisualisierern revolutionieren wird. Die drei Unternehmen haben gemeinsam ein neues Datenformat mit dem Namen „General Device Type Format (GDTF)“ entwickelt, das den Datenaustausch zwischen Konsolen, CAD- und Vorvisualisierungs-Software einheitlich definiert.

Erweiterte Realität mit Vectorworks-App Nomad

CAD/BIM-3D-Modelle in die reale Welt einsetzen

Erweiterte Realität mit Vectorworks-App Nomad

Vectorworks, Inc. hat die kostenlose Nomad App für Vectorworks um Augmented Reality-Funktionen erweitert. Auf mobilen Endgeräten haben Vectorworks-Anwender jetzt die Möglichkeit, ihre 3D-Modelle in einer erweiterten Realität Kunden und Auftraggebern eindrucksvoll zu präsentieren.

Visionär mit Vision

Shakespeares Macbeth erstrahlt in neuem Licht

Alex Jainchill ist freiberuflicher Lichtdesigner aus Brooklyn, NY und wurde beauftragt, die zeitgenössische Theaterproduktion der Shakespeare-Tragödie Macbeth im Denver Center for the Performing Arts zu beleuchten. Geholfen haben ihm dabei Vectorworks Spotlight und die Echtzeitvisualisierungs-Software Vision.

https://www.computerworks.de verwendet Cookies. Weiterlesen … Akzeptieren