Women in Architecture Festival 50 Architektinnen zeigen ihre Werke bei BDA Ausstellung

Der BDA Berlin beteiligt sich mit einer Ausstellung beim Festival Women in Architecture Berlin 2021. Unter dem Titel Architektinnen · BDA wird ein qualitativer Querschnitt aus dem Werk von rund 50 Architektinnen mit mehr als 100 Exponaten präsentiert. Wir freuen uns, die Ausstellung als Sponsor zu unterstützen.

Fokus auf individueller Qualität

Die Ausstellung wird vom 5. Juni bis 1. Juli 2021 in der BDA Galerie in Berlin gezeigt, begleitet von einer Plakataktion, dem Talk Der Bau(ch) der Architektin sowie einer ausführlichen Dokumentation, die alle Teilnehmerinnen näher vorstellt.

Somit wird ein unübersehbares Statement weiblicher Kompetenz geboten, das den Fokus auf die individuellen Qualitäten der BDA-Kolleginnen richtet. BDA Berlin: „Die Ausstellung zeigt stadtbildprägende Werke ebenso wie Stadtplanungen, sie präsentiert Forschung ebenso wie Arbeiten im Spannungsfeld zwischen Kunst, Experiment und Architektur – in unterschiedlichsten Größenordnungen, Themenfeldern, Strukturen und Materialitäten. Dabei wird auch die Selbstverständlichkeit thematisiert, mit der Architektinnen tagtäglich ihren Beitrag zur Baukultur leisten – ein Beitrag, der in der Öffentlichkeit nach wie vor wenig Wahrnehmung findet.“

Außerdem will sich der BDA Berlin auch berufspolitischen Fragestellungen widmen: Was bedeutet es, sich mit dem eigenen Büro selbständig zu machen? Wie kann ein Büro nachhaltig erfolgreich geführt werden? Gibt es spezifische Strategien bei der Entwicklung von Projekten, mit denen Frauen zum Ziel kommen? Gibt es gemeinsame Erfahrungen im konkreten Schaffen von Architektur?

In diesem Sinne sollen auch und vor allem junge Architektinnen und Studentinnen ermutigt werden, nicht nur grundsätzlich Verantwortung zu übernehmen, sondern eigenverantwortlich mit dem eigenen Werk und im baukulturellen Dialog in die erste Reihe zu treten.

Die Ausstellung wird ergänzt durch eine digitale Präsentation im Schaufenster der BDA Galerie und durch Plakate im gesamten Innenstadtgebiet. So werden die Arbeiten der Architektinnen auch im öffentlichen Raum und rund um die Uhr sichtbar und erlebbar.

Termine

  • 4. Juni Vernissage - Auftakt mit Tusch und Talk 3 Architektinnen - 3 Fragen
  • 5. Juni bis 1. Juli Ausstellung in der BDA-Galerie
  • 19. Juni Bauwelt Talk Der Bau(ch) der Architektin
  • 2. Juli Finissage

Wir freuen uns, diese Initiative als Sponsor zu unterstützen, damit die Leistungen und Talente von Frauen in der Architektur besser sichtbar und zum Vorbild für junge Architektinnen werden.