Gebäude sollen nicht nur zweckmäßig, sondern unverwechselbar sein Am richtigen Ort das Richtige bauen

Für die Architekten und Stadtplaner von petersen pörksen partner aus Lübeck ist gute Architektur keine Stilfrage, sondern bedeutet, am richtigen Ort das Richtige zu bauen.  Sie verstehen ihre Architektur als kulturellen Beitrag – Gebäude sollen nicht nur zweckmäßig sein, sondern eine unverwechselbare Identität und menschengerechte Atmosphäre ausstrahlen.

Individuelle Gebäude von petersen pörksen partner

Projekte im norddeutschen Raum

Das Büro petersen pörksen partner architekten + stadtplaner bda (ppp architekten) wurde 1988 in Lübeck gegründet und eröffnete 2004 ein Zweitbüro in Hamburg. Das 70-köpfige Team realisiert Projekte im norddeutschen Raum – neben dem Hochbau auch städtebauliche Projekte und komplette Generalplanungsleistungen.

petersen pörksen partner
petersen pörksen partner

Städtebau, Landschaftsplanung, Architektur und Gebäudetechnologie verstehen die Planer von ppp dabei als komplexes Ganzes, das sie interdisziplinär und integrativ bearbeiten. Mit diesem umfassenden Planungsansatz entwickeln sie ihre Architekturkonzepte wenn immer möglich aus dem übergeordneten Kontext, um zu ortsgebundenen unverwechselbaren Lösungen zu kommen. Seit vielen Jahren setzen die Planer von ppp auf Vectorworks Architektur als CAD-Planungstool.

Kita Lübeck

Gleich für zwei Projekte erhielt das Büro den BDA-Preis 2011 Schleswig-Holstein: für die Kindertagesstätte für die Musik- und Kunstschule Lübeck sowie für den Wiederaufbau der Kirche St. Severin in Hanerau-Hademarschen. Der Neubau der internationalen Schule ECOLEA in Schwerin wurde mit dem Landesbaupreis Mecklenburg-Vorpommern 2012 ausgezeichnet.

Kirche St. Severin

Lesen Sie in unserem Anwenderbericht über petersen pörksen partner architekten + stadtplaner, wie die Planer von ppp ihre unverwechselbaren Projekte mit Vectorworks realisieren.

ECOLEA Schwerin
https://www.computerworks.de verwendet Cookies. Weiterlesen … Akzeptieren