Vectorworks Plug-in mit neuen Funktionen connectCAD 2017 ist auf deutsch erschienen

Mit der neuen deutschen Version von connectCAD 2017 für Vectorworks stehen Ihnen drei neue Funktionen für die Planung von Audio-, Video- und IT-Netzwerken zur Verfügung: eine neue Gerätedatenbank, druckbare Kabelbeschriftung und verbesserte Listen.

connectCAD 2017 für Vectorworks

Geräte aus der Online-Bibliothek

Neue Geräte zu erstellen dauert lang. Planer werden wohl nie umhin kommen, Datenblätter zu lesen und die Daten einzutragen. Aber: wir können diese Arbeit aufteilen. Genau das macht connectCAD 2017.

Alle Geräte, die mit connectCAD erstellt werden, werden in unsere Bibliothek hochgeladen. Je mehr also hochgeladen wird, desto einfacher wird es für alle Planer, diese Geräte in ihre Planung miteinzubeziehen. Sehen Sie in diesem Video, wie einfach das geht.

Kabelbeschriftung

connectCAD bietet eine geniale Möglichkeit für die Kabelbeschriftung. Mit dieser Funktion können Kabelbeschriftungen mühelos exportiert werden, um sie beispielsweise in Excel auszudrucken.

Ganz einfach können Sie die Anzahl der Labels pro Zeile konfigurieren und die Beschriftungen formatieren. Es gibt sogar Farbcodes, damit Sie die Kabel auch aus größerer Entfernung mit einem kurzen Blick erkennen können.

connectCAD 2017 für Vectorworks

Kabeltabellen

Die Kabellisten erfreuen sich großer Beliebtheit. Dadurch lassen sich ganz einfach Änderungen in der Zeichnung durch Eingabe in die Datenfelder der Liste vornehmen.

Manchmal ist diese Funktion jedoch nicht erwünscht, zum Beispiel wenn Sie Revisionen vergleichen möchten. Dafür bietet connectCAD nun die Möglichkeit, die Listen in statische Tabellen umzuwandeln, ohne dass sich der Plan ändert.

connectCAD 2017 für Vectorworks
https://www.computerworks.de verwendet Cookies. Weiterlesen … Akzeptieren