Highlights aus der Sonora-Wüste Ein Rückblick – Vectorworks Design Summit 2018

Der vierte Design Summit, diesmal in Phoenix, Arizona, hatte wieder mal viele Highlights im Programm. Mehr als 90 Stunden inspirierende Workshops und Referate mit Insider-Tipps bekamen die Besucher geboten. Sehen Sie hier einen Rückblick auf die Veranstaltung.

Workshops, Tipps und beeindruckende Vorträge

Am Vectorworks Design Summit trafen sich mehr als 600 Anwender aus 18 Ländern im sonnigen Arizona für drei Tage mit informativen Workshops, Tipps für das Arbeiten mit der BIM- und CAD-Software Vectorworks und einem tollen Rahmenprogramm mit ausgiebiger Kontaktpflege.

Die Veranstaltung fand im Sheraton Grand am Wild Horse-Pass, kurz vor Phoenix in der atemberaubenden Sonora-Wüste statt. Die Workshops waren drinnen, aber die Teilnehmer hatten die Möglichkeit, Frühstück, Mittagessen und die Party mit einem Überraschungsfeuerwerk draussen vor der tollen Umgebung zu genießen.

Wenn Sie es dieses Mal nicht geschafft haben, achten Sie auf die Ankündigung des Design Summit 2019 und reservieren Sie sich rechtzeitig einen Platz. Lesen Sie hier, wie das Magazin world-architects über die Veranstaltung berichtete.

Die Besucher hatten die Möglichkeit, an zwei Keynote-Präsentationen teilzunehmen. Die erste Präsentation, „The Future of Design“, wurde von Dr. Biplab Sarkar, CEO von Vectorworks Inc., gehalten. Der Vortrag enthielt aktuelle Informationen über das Unternehmen Vectorworks Inc., die zukünftige Entwicklung in der BIM- und CAD-Welt und über viele der neuen Funktionen von Vectorworks 2019.

Ein Höhepunkt des Gipfels war die Keynote „Site Specificity and the Aura of Globalization“ vom vielfach preisgekrönten Architekten Antoine Predock. Predock ist Inhaber des 1967 gegründeten Architekturbüros Antoine Predock Architect PC in Albuquerque, New Mexico. Er betreibt weitere Büros in Los Angeles und Taipeh und arbeitet seit 25 Jahren mit der Software Vectorworks. Predock gab Einblicke in seinen Designprozess und wie er seine Inspiration für Projekte erhält.

Wenn Sie keine Gelegenheit hatten, nach Phoenix zu kommen, achten Sie im Frühjahr darauf, wann der Veranstaltungsort des Vectorworks Design Summit 2019 und ein Aufruf für Moderatoren bekannt gegeben wird. Es lohnt sich!

Das Überraschungsfeuerwerk während der Abendveranstaltung.
https://www.computerworks.de verwendet Cookies. Weiterlesen … Akzeptieren