Zweites Vectorworks Tutorentreffen Ein Workshop-Wochenende für Tutoren

Am 17. und 18. November trafen sich die Vectorworks Tutoren zum zweiten Mal in Frankfurt am Main: Neben verschiedenen Workshops rund um Vectorworks hatten die Studierenden auch die Möglichkeit, sich über ihre Tutorentätigkeit an den Hochschulen auszutauschen.

Das 2. Vectorworks Tutorentreffen in Frankfurt
Das 2. Vectorworks Tutorentreffen in Frankfurt

Insgesamt 19 Tutoren aus ganz Deutschland und Österreich nahmen an dem Treffen teil. Dort bekamen sie eine Vectorworks Intensiv-Schulung, deren Inhalte speziell auf ihre Wünsche und Anregungen zugeschnitten waren. Zudem lernten sie sich gegenseitig kennen und konnten sich über ihre bisherigen Erfahrungen als Vectorworks-Tutoren austauschen.

Grafisches Scripten mit Marionette
Grafisches Scripten mit Marionette

Eine riesige Themenvielfalt

Am ersten Tag stellte Referent Marius Fürst vor, wie man eine perfekte CAD-Grafik und ein Planlayout erstellt. Holger Grobe sprach mit den Tutoren über CAD-Workflows in Büros und gab wertvolle Tipps und Tricks aus der Praxis. Peter Heckmann und Klaus Holsmölle boten einen Workshop zu den Themen Geländemodell und Pflanzplanung mit Vectorworks Landschaft an.

Marco Iannelli präsentierte verschiedene Themen rund um Vectorworks Architektur
Marco Iannelli präsentierte verschiedene Themen rund um Vectorworks Architektur

Der zweite Tag startete mit Pascal Völz, der den Tutoren zeigte, wie man ein 3D-Gebäudemodell aufbaut. Architekt Antonio Landsberger stellte sich danach den Anwenderfragen der Tutoren und erarbeitete gemeinsam mit ihnen eine Aufgabe mit dem grafischen Scripting-Tool Marionette. Eine weitere Architektur-Einheit wurde von Marco Iannelli durchgeführt, der eine BIM-Schulung gab und sowohl auf die Kostenermittlung nach DIN 276 als auch auf das Thema Webview und Virtual Reality mit Vectorworks einging.

Die Teilnehmer des Tutorentreffens beim gemeinsamen Abendessen
Die Teilnehmer des Tutorentreffens beim gemeinsamen Abendessen

Hilfreicher Austausch in einer tollen Gruppe

Die Tutoren konnten viel neues Vectorworks-Knowhow aus den Schulungen mitnehmen und zeigten sich begeistert von dem Erfahrungsaustausch:

„Es war wirklich schön und hat unheimlich Spaß gemacht mit den anderen Tutoren zu quatschen und sich auszutauschen!“

„Die Offenheit aller Referenten und auch der anderen Tutoren hat mir besonders gut gefallen. Man fühlt sich sehr wohl in der Gruppe.“

„Es war wirklich ein tolles Wochenende, mit super Organisation und einigen hilfreichen Vectorworks-Goodies!“

Das nächste Tutorentreffen ist bereits in Planung.

Das 2. Vectorworks Tutorentreffen war ein voller Erfolg

Interesse am Vectorworks Tutorenprogramm?

Wenn auch Du Tutor werden möchtest oder einen Tutor an Deiner Hochschule suchst, dann erfährst Du hier mehr.

https://www.computerworks.de verwendet Cookies. Weiterlesen … Akzeptieren