Digital Landscape Architecture Conference 2021 Landschaftsarchitekt:innen aus der ganzen Welt vernetzen sich

„Resilient Landscape Architecture and Global Change“ war das Thema der diesjährigen internationalen Digital Landscape Architecture Conference, die vom 26. bis 28. Mai als hybrides Event in Dessau-Köthen-Bernburg stattfand. Landschaftsarchitekt:innen aus der ganzen Welt beteiligten sich wieder an den Workshops und Diskussionsrunden.

Die jährlich stattfindende DLA-Conference befasst sich mit allen Aspekten digitaler Technologien, Anwendungen, Informationen und Wissen aus Forschung, Lehre und Praxis, die die Landschaftsarchitektur betreffen.

Zwei Vectorworks-Experten leiten Workshops

Mit dabei waren in diesem Jahr auch Landschaftsarchitektur-Experte Eric Gilbey von Vectorworks, Inc. sowie Vectorworks-Vertriebspartner Oliver Sachs, die zwei Workshops leiteten. In den beiden Workshops mit dem Titel Applying BIM Workflows to Site Design and Documentation wurden geländespezifische BIM-Prozesse vorgestellt. Dabei wurden verschiedene Fragen, die bei BIM-Projekten auftreten, beantwortet und die Teilnehmer:innen erhielten einen Überblick über die Verwendung von BIM-Workflows in einem Landschaftsarchitektur-Projekt mit Vectorworks.

Die Beiträge für die Konferenz werden in einem zweistufigen Peer-Review-Verfahren ausgewählt. Akzeptierte Beiträge werden im Journal Digital Landscape Architecture JoDLA veröffentlicht. Die Autor:innen herausragender Beiträge werden dann eingeladen, auf der Konferenz zu sprechen. Das Journal veröffentlicht Originalarbeiten, die sich mit theoretischen und praktischen Fragen, innovativen Entwicklungen, Methoden, Anwendungen, Erkenntnissen und Fallstudien befassen.

Student Poster Competition

Begleitend zur DLA-Konferenz findet außerdem immer die Student Poster Competition unter Studierenden und Berufsanfänger:innen der Landschaftsarchitektur statt. Studierende aus aller Welt hatten dort die Möglichkeit, mit ihrem 3D-Landschaftsarchitektur-Projekt einen Geldpreis zu gewinnen. ComputerWorks hat den Wettbewerb als Sponsor unterstützt.