Erfolgreiches Projekt für die Erweiterung der Schule in Aproz VS Murtener Architekten gewinnen Foundation Award 2012

Den Foundation Award 2012, Förderpreis für Schweizer Jungarchitekten, erhält das Büro MJ2B Architekten. Die Architekten Manuel Jüni und Beat Buri haben erfolgreich ihr Projekt für die Erweiterung der Schule in Aproz VS eingereicht.

Foundation Award Banner 2012

Unterstützung für junge Architekturbüros

Der Foundation Award will jährlich einem jungen Architekturbüro dabei helfen, den Platz in der Schweizer Architekturlandschaft einzunehmen, den es anstrebt. Die acht unabhängigen Mitglieder der Jury begutachten zu diesem Zweck nicht nur ein Projekt, sondern auch das Büro selbst.

Das Büro MJ2B wurde 2011 von den in Fribourg diplomierten Architekten Manuel Jüni und Beat Buri (v.l.) gegründet. Für den Foundation Award 2012 stellten sie ihr Projekt für die Erweiterung der Schulanlage in Aproz VS vor.

Manuel Jüni und Beat Buri (v.l.)
Manuel Jüni und Beat Buri (v.l.)

Der Region verbunden

Die Jury schreibt in ihrem Bericht zur Büropräsentation: „Die jungen Büropartner machen einen sehr aktiven und interessierten Eindruck und scheinen ihre eigene Position gut einzuschätzen: Sie wissen, was sie können und was nicht. MJ2B Architekten erhalten den diesjährigen Foundation Award als Würdigung ihrer bisherigen Arbeit, vor allem jedoch für ihren Mut, dass sie nach dem Studium ihrer Region nicht den Rücken zugewendet haben, sondern diese auch in Zukunft mitgestalten wollen.“ Jüni und Buri meinen dazu: „Hier fühlen wir uns wohl und finden die Ruhe, die wir brauchen, um unserer Arbeit nachzugehen.“

Im Interview von Radio Freiburg sprechen die beiden symphatischen Jungarchitekten über ihre Arbeit und auch das eMagazin swiss architects berichtet über die Preisträger.

Foundation Award für Jungarchitekten

Der Foundation Award 2013 ist bereits ausgeschrieben, Bewerbungen werden bis zum 30. April 2013 entgegengenommen. Teilnahmebedingungen und weitere Informationen unter www.foundation-award.ch.

Einsatz von Cookies: Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet ComputerWorks Cookies. Weiterlesen … OK, einverstanden.