Visionär mit Vision Shakespeares Macbeth erstrahlt in neuem Licht

Alex Jainchill ist freiberuflicher Lichtdesigner aus Brooklyn, NY und wurde beauftragt, die zeitgenössische Theaterproduktion der Shakespeare-Tragödie Macbeth im Denver Center for the Performing Arts zu beleuchten. Geholfen haben ihm dabei Vectorworks Spotlight und die Echtzeitvisualisierungs-Software Vision.

Macbeth im Denver Center for the Performing Arts

Der Lichtdesigner arbeitete bereits in mehreren Produktionen mit Vectorworks. Für die Neuinszenierung von Macbeth setzte er Vision für die Echtzeitvisualisierung ein. Damit konnte er dem Bühnenbildner und Regisseur genau zeigen, wie das Lichtdesign aussehen sollte und aus welcher Richtung die Lichter herkommen.

Lesen Sie den ganzen Artikel auf Planet Vectorworks.

https://www.computerworks.de verwendet Cookies. Weiterlesen … Akzeptieren