Mit Architekturführung durch die Hauptstadt Stipendium-Gewinner erhalten Preis in Berlin

Am 1. Dezember lud ComputerWorks die Gewinner des Vectorworks Stipendiums 2019 zur Preisübergabe nach Berlin ein. Bei einer Architekturführung rund um den Park am Gleisdreieck hatten sie außerdem die Möglichkeit, die zeitgenössische Architektur und Landschaftsarchitektur der Hauptstadt hautnah zu erleben.

ComputerWorks-Mitarbeiter Dennis Wiesner übergibt die Preise an die Gewinner des Vectorworks Stipendiums Jonathan Sironi, Marie-Luise Tschirner und Julia Fehling (v. l. n. r.)
ComputerWorks-Mitarbeiter Dennis Wiesner übergibt die Preise an die Gewinner des Vectorworks Stipendiums Jonathan Sironi, Marie-Luise Tschirner und Julia Fehling (v. l. n. r.)

Gute Atmosphäre und reger Austausch

Die Preise überreichten Dennis Wiesner, Mitarbeiter von ComputerWorks, Achim Hoffmann-Brüning und Dirc Gusewski von den Vectorworks-Partnern COMBRiO und ComCAD. Julia Fehling erhielt das Stipendium im Bereich Architektur und das Landschafts-Stipendium ging an Jonathan Sironi und Marie-Luise Tschirner. Innenarchitektur-Gewinnerin Claudia Hynek konnte nicht dabei sein, da sie sich gerade im Rahmen ihres Studiums im Ausland befindet. Der Preis beinhaltete jeweils 3000 € für Studiengebühren, Miete, Lehrbücher und sonstige Zwecke.

Das Highlight des Treffens war zusätzlich eine Architekturführung rund um den Park am Gleisdreieck, der von den Vectorworks-Anwendern Atelier Loidl entworfen wurde. Dabei konnten die Gewinner unter anderem die zeitgenössische Architektur und Landschaftsarchitektur des Lokdepots, des Flaschenhalsparks und des Möckernkiezes betrachten. Zum Abschluss gab es beim gemeinsamen Sushi-Essen noch die Möglichkeit zum weiteren Austausch.

Abendessen mit den Gewinnern des Vectorworks Stipendiums 2019
Abendessen mit den Gewinnern des Vectorworks Stipendiums 2019

In den folgenden Wochen werden wir Euch die Gewinner des Vectorworks Stipendiums noch genauer vorstellen. Bleibt gespannt!

Einsatz von Cookies: Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet ComputerWorks Cookies. Weiterlesen … OK, einverstanden.