Architekt John Helm nimmt die neuen Features unter die Lupe architosh gibt Vectorworks 2016 alle Punkte

Das bekannte Internet-Magazin für Mac, CAD und 3D „architosh“ testet die neue Version bis ins Detail und gibt Vectorworks 2016 fünf von fünf möglichen Punkten.

Lesen Sie mehr über den Test und die Ergebnisse auf Architosh, dem bekannten Internet-Magazin für Mac, CAD und 3D.

„Wir haben Ihnen alles über die neuen Funktionen in Vectorworks 2016 in den letzten paar Monaten erzählt, aber da wir die stolzen Schöpfer dieser neuen Version sind, könnten wir ein wenig voreingenommen sein“, meint Pete Hicks von Vectorworks Inc. auf Planet Vectorworks. „Deshalb haben wir um eine unvoreingenommene Überprüfung durch John Helm gebeten.“

Der Architekt John Helm NCARB ist Mitbegründer von Helm & Melacini Architekten und hat über 30 Jahre Erfahrung in der Baubranche. Er testete die neuen Features und Updates von Vectorworks 2016 und sagt zum Beispiel über das neue, auf Pixar-Technologie beruhende Subdivision-Modeling-Werkzeug:

„Sie nehmen eine beliebige Form und manipulieren sie zu etwas, das man womöglich gar nicht bauen kann und für das Sie entweder von Ihrem Kunden oder Ihrem Chef gefeuert werden. Aber hey! So viel Spass hatten Sie beim Planen noch nie! Ich kann mir vorstellen, dass sich Zaha Hadid ein Vectorworks 2016 wünscht... Aber vielleicht hat sie schon eins...?“

Lesen Sie mehr über den Test und die Ergebnisse auf architosh, dem bekannten Internet-Magazin für Mac, CAD und 3D.

Der Beitrag „Architosh Rates Vectorworks Architect 2016 Software a 5 out of 5“ erschien auf Planet Vectorworks.

Einsatz von Cookies: Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet ComputerWorks Cookies. Weiterlesen … OK, einverstanden.