Studio Libeskind und Artchitecture Złota 44 – Warschaus neue Ikone

Architektur repräsentiert oft eine Stadt und ihre Menschen. Das hatten auch die Designer von Studio Libeskind und Artchitecture im Kopf, als sie die neue Warschauer Ikone Złota 44 entwarfen. Ihr strategisch geplantes Gebäude ist der höchste Wohnturm seiner Klasse in der Europäischen Union und hat die Stadt verändert.

Złota 44 in Warschau

Alle Einheiten des 192 Meter hohen Gebäudes bieten einen malerischen Blick auf die Warschauer Skyline, haben aber jeweils ein einzigartiges Interieur, da alle 187 Wohnungen individuell gestaltet wurden. Das Gebäude nimmt den Anspruch Warschaus in seiner aufstrebenden und dynamischen Form auf und ergänzt gleichzeitig den bestehenden Kontext. Damit trägt Złota 44 zu einer großen Veränderung in den Städten der Welt bei, in denen sich Wohngebäude zu den markantesten Entwürfen entwickeln.

In unserer Case Study erfahren Sie mehr darüber, wie der hochmoderne Luxuskomplex mit Vectorworks geplant wurde.

https://www.computerworks.de verwendet Cookies. Weiterlesen … Akzeptieren