JETZT EIN- UND UMSTEIGENNeue Features in FastTrack Schedule 10

01 | NEUER LOOK FÜR MAC UND WINDOWS


Auf Windows präsentiert sich FastTrack Schedule 10 jetzt mit einer hochmodernen Multifunktionsleiste (Ribbon).
Wer aber lieber in der vertrauten Umgebung arbeiten möchte, schaltet einfach in die Classic-Menüs um.

Auf Macintosh steht dem Anwender eine frei anpassbare Symbolleiste zur Verfügung. Das Mac OS Adressbuch wurde perfekt in den Workflow integriert und mit dem iMedia-Browser können Websites und Bilder z.B. aus iPhoto mit wenigen Klicks eingebunden werden.

02 | LEISTUNGSGESTEUERTE TERMINPLANUNG


Für Aufgaben, die durch die Zuweisung zusätzlicher Ressourcen schneller erledigt werden können, verwenden Sie die neue Leistungsgesteuerte Terminplanung.

Die Dauer eines Vorgangs wird bei Hinzufügen oder Abziehen einer Ressource automatisch angepasst, während die Gesamtarbeit des Vorgangs beibehalten wird.

03 | ZUWEISUNGSPROFILE


Wählen Sie aus acht vordefinierten Arbeitsprofilen oder erstellen Sie einfach ein individuelles Profil, um die größtmögliche Flexibilität in der Ressourcenplanung zu erhalten.

Zuweisungsprofile ermöglichen es den Einsatz von Ressourcen bei Bedarf schnell umzuverteilen, damit beispielsweise Deadlines eingehalten werden können.

04 | RESSOURCENEINSATZ-DIAGRAMM


Nie war es einfacher die Arbeitsauslastung von Ressourcen zu verfolgen, während die Zuweisungen in der Terminplanansicht vorgenommen werden.

Das neue Ressourceneinsatz-Diagramm im unteren Bereich des Gantt-Charts ermöglicht die perfekte Übersicht über die Belegung bzw. Verfügbarkeit jeder einzelnen Ressource. Punktgenaue Zuteilung und exaktes Kostencontrolling von Ressourcen ist so möglich.

05 | BILDSPALTEN


Bilden Sie ab, was Sie zeigen wollen. Mit den neuen Bildspalten lassen sich jetzt Bilder von Objekten, Fotos Ihrer Teammitglieder u.v.a. direkt in eine Spaltenzelle einfügen.

Dabei werden die Abbildungen automatisch an die Zeilenhöhe angepasst. Um das Bild in Originalgröße zu zeigen, bewegen Sie den Mauszeiger einfach über das Bild.

06 | NEUE BALKENSTILE UND FARBVERLÄUFE


Gestalten Sie Ihre Projektpläne jetzt mit überarbeiteten Balkenstilen. Neue Muster und Farbverläufe verleihen Ihren Balken und Meilensteinen einen ansprechenden, modernen Look.

Das Ergebnis sind Projektpläne in Präsentationsqualität, die aus der Masse hervorstechen und besonders bei Ihren Kunden und Projektpartnern einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

07 | BASISKALENDER UND ARBEITSKALENDER


Wählen Sie zwischen den vordefinierten Basiskalendern "Standard", "24-Stunden" und "Nachtschicht". Oder legen Sie einfach so viele eigene Basiskalender fest, wie Sie benötigen.

Die neuen Basiskalender und verbesserten Arbeitskalender können jetzt auch für jeden Vorgang individuell definiert werden, was Ihnen höchste Flexibilität bei der Terminplanung ermöglicht.

08 | STARTBILDSCHIRM


Haben Sie bereits beim Start von FastTrack Schedule sofort Zugriff auf alles, was Sie für den schnellen Einstieg benötigen.

Vorgabedateien, Beispielprojektpläne oder Online-Ressourcen wie Video-Tutorials, Manuals usw. sind nur einen Mausklick weit entfernt und befinden sich an einem zentralen Ort.

09 | ERWEITERTES INFOFENSTER FÜR RESSOURCEN


Jetzt können Sie sehr viel mehr Informationen über Ihre Ressourcen im Ressourcen-Infofenster hinterlegen als bisher.

Das erweiterte Dialogfenster beinhaltet neben mehr Details zum Ressourcenkalender und Kostenraten auch Felder für Angaben zur Ressource (z.B. Adresse, Position im Unternehmen, Portraitfoto usw.)

Für Mac: Ressourcen können mit einem Klick aus dem Mac OS Adressbuch importiert werden.

10 | OPTION "FESTE DAUER"


Vorgänge, die eine festgelegte Zeitspanne für die Erledigung benötigen, können mit der Option "Feste Dauer" belegt werden.

FastTrack Schedule fixiert die Dauer des Vorgangs auf einen bestimmten Wert, der sich auch dann nicht ändert, wenn zusätzliche Ressourcen hinzugefügt werden oder sich die zugewiesene Arbeit verringert oder erhöht.

http://www.computerworks.de verwendet Cookies. Weiterlesen … Akzeptieren