VectorworksSystemvoraussetzungen Version 2017

Hier finden Sie die Systemvoraussetzungen für die aktuelle Version Vectorworks 2017 und Angaben darüber, mit welchen Betriebssystemen diese Version kompatibel ist.

Systemvoraussetzungen Mac

  Minimum Empfohlen
Betriebssystem OS X 10.10 OS X 10.10 bis 10.12
Prozessor 64-Bit Intel Core i5 (oder AMD-Äquivalent) mit 2 GHz getaktet oder besser 64-Bit Intel Core i5 (oder AMD-Äquivalent) mit 2 GHz getaktet oder besser
Grafikkarte* Integrierte Macintosh-Grafikkarte (nur mit Intel “Iris”) mit mind. 1 GB VRAM und OpenGL 2.1-Unterstützung Grafikkarte (z.B. NVIDIA) mit 2-4 GB VRAM oder mehr und OpenGL 2.1-Unterstützung
Bildschirmauflösung 1440 x 900 1920 x 1080 oder größer
Festplatte HDD-Festplatte SSD-Festplatte

Systemvoraussetzungen Windows

  Minimum Empfohlen
Betriebssystem Windows 7 SP1 (64 Bit)
Windows 8 (64 Bit)
Windows 8.1 (64 Bit)
Windows 10 (64 Bit)
Windows 7 SP1 (64 Bit)
Windows 8 (64 Bit)
Windows 8.1 (64 Bit)
Windows 10 (64 Bit)
Prozessor 64-Bit Intel Core i5 (oder AMD-Äquivalent) oder besser 64-Bit Intel Core i5 (oder AMD-Äquivalent) oder besser
Grafikkarte* Grafikkarte mit 1 GB VRAM und OpenGL 2.1-Unterstützung.
Keine On-Board- Karte, die System-RAM benutzt.
Grafikkarte (z.B. NVIDIA) mit 2-4 GB VRAM oder mehr und OpenGL 2.1-Unterstützung
Bildschirmauflösung 1440 x 900 1920 x 1080 oder größer

Vectorworks läuft auf allen Computern, die diese Systemvoraussetzungen erfüllen. Die folgenden Workstations, die speziell von HP für die CAD-Anwendung entwickelt wurden, hat ComputerWorks auf die Verwendung von Vectorworks hin getestet und zertifiziert.

*Zusatzinformationen zu Grafikkarten

Einige Funktionen von Vectorworks stellen deutlich höhere Ansprüche an die Grafik-Hardware. Die Geschwindigkeit und Qualität der Bildschirmdarstellung von Plänen und 3D-Modellen, die das Vectorworks Graphics Module liefert, hängen unmittelbar von der Geschwindigkeit, der Speichergröße und den unterstützten Funktionen der Grafikkarte ab. Vectorworks ermöglicht eine sehr schnelle und flüssige Arbeitsweise, wenn sie mit der geeigneten Hardware verwendet wird bzw. eine deutlich langsamere Arbeitsweise, wenn sie auf älterer oder inkompatibler Hardware eingesetzt wird.
Grafikkarten sollten mindestens die Version 2.1 von OpenGL unterstützen. Karten, die nicht dieser Empfehlung entsprechen, werden eingeschränkt funktionieren und wenig leistungsfähig sein, insbesondere beim Rendern mit OpenGL. Im Allgemeinen gilt, je leistungsfähiger Ihre Grafikkarte ist, desto flüssiger arbeiten Sie mit Vectorworks.

RAM-Voraussetzungen (Mac/Win)

  Minimum Empfohlen
RAM* 4 GB 8-16 GB (für große Dateien und komplexe Renderings)

* Bitte beachten Sie, dass alle modernen Betriebssysteme langsamer laufen, sobald der RAM-Speicher knapp wird, weil mehrere Programme gleichzeitig geöffnet sind. RAM ist günstig, also sparen Sie nicht an dieser Stelle.

Kompatibilitätstabelle Windows

Vectorworks Version: 2017 2016 2015 2014 2013
Windows 10
64 Bit
Windows 8
64 Bit
Windows 7 SP1
64 Bit
Windows Vista SP2*

*Wir können die Verwendung Windows Vista 32 Bit oder 64 Bit nur eingeschränkt empfehlen.

Kompatibilitätstabelle Macintosh

Vectorworks Version: 2017 2016 2015 2014* 2013
Mac OS X 10.12
Mac OS X 10.11
Mac OS X 10.10
Mac OS X 10.9
Mac OS X 10.8.5

*Laut Anwenderberichten läuft Vectorworks 2014 ohne größere Probleme unter OS X 10.11. Es wird jedoch für Vectorworks 2014 keine weiteren Patches mehr geben, die eventuell auftretende Probleme beheben.

http://www.computerworks.de verwendet Cookies. Weiterlesen … Akzeptieren