Die CAD-Software für erfolgreiches Planen und ZeichnenVectorworks Basic

Vectorworks Basic ist das Einsteigermodell unter den Vectorworks-Versionen zum Erstellen von technischen Zeichnungen.

Erfolgreiches Planen und Zeichnen

Vectorworks Basic, das bedeutet praktische CAD-Funktionalität unter einer durchdachten Bedieneroberfläche. Mit dem Programm erstellt man saubere 2D-Pläne und eindrückliche 3D-Modelle. Vectorworks ist branchenübergreifend einsetzbar und besonders geeignet für alle, die nicht hauptsächlich am Computer zeichnen und planen.

Vectorworks gibt Ihnen die Freiheit, in Ihrem ganz persönlichen Stil zu entwerfen, denn das Programm passt sich Ihrer Art zu denken an.

Erfahren Sie in diesem Film, wie die Identity Architects von Ippolito Fleitz Group unverwechselbare Identitäten mit Hilfe von Vectorworks entwickeln.

„Vectorworks ist für uns die ideale Kombination von leichter Bedien- und Erlernbarkeit und sehr guten Darstellungsmöglichkeiten. Besonders die zahlreichen Schnittstellen zu DTP-Formaten sind für uns
von großem Vorteil.“

-Max Rahm, Leiter Messen und Ausstellungen, Duravit AG-

Gute Gründe für Vectorworks

Erkunden Sie die Möglichkeiten

Mit Vectorworks Basic steht Ihren Plänen und Zeichnungen nichts im Weg. Importieren Sie mühelos handgefertigte Skizzen, Bilder des Grundstücks und sogar Dokumente oder Modelle aus anderen Anwendungen.

Rufen Sie Ideen in 2D auf und erkunden Sie sie im Detail mit Freiform-Modellen in 3D.

Kreatives Modellieren

Das Herzstück der Designmöglichkeiten von Pixar Animation Studios ist die Modellierung von Unterteilungsflächen. So können die beliebten Charaktere zu Leben erwachen und harte Linien werden weicher und plastischer gemacht. Dieses innovative Verfahren ist nicht dem Animationsfilm vorbehalten, sondern eröffnet auch den Arbeitsabläufen der kreativen Branche neue Wege.

Mit Vectorworks Basic können Sie einfache Formen wie Kugeln, Würfel und Tori verwandeln.

  • Kreative Subdivision Modellierung

Erstklassige 2D-Dokumentation

So macht das Zeichnen Spaß und geht schnell von der Hand, ganz egal wie kompliziert der Entwurf ist. Zu unserer optimierten Zeichenumgebung gehört eine ganze Reihe Werkzeuge zum Zeichnen und Bearbeiten, mit denen jede Art von Projekt schnell fertig wird.

Erkunden Sie die parametrischen Einschränkungen die in der Beziehung zwischen 2D-Objekten vorherrschend sind. Setzen Sie ein ganzes Spektrum an Bemaßungswerkzeugen ein, welche die gängigen Standards unterstützen. Profitieren Sie von Text- und Beschriftungsmöglichkeiten, die Ihre Pläne noch wirkungsvoller machen.

Nahtloser Datenaustausch

Nutzen Sie den neuesten Stand digitaler Zusammenarbeitsformen. Tauschen Sie 3D-NURBS-Modelle mittels Rhinoceros® aus. Importieren, exportieren oder verweisen Sie direkt auf Dateien aus AutoCAD® 2016 (oder frühere Versionen).

Veröffentlichen Sie Zeichnungssätze als mehrseitige PDFs (ab Version 2018), DWFs oder DXF/DWGs. Exportieren Sie 3D-Modelle in 3D-PDF, IFC, DXF, C4D, Rhinoceros, Google Earth®.

Senden Sie Modelle an CAD/CAM-Maschinen, CNC-Router oder andere 3D-Drucker.

Das Architekturbüro |DA| DRAHTLER ARCHITEKTEN engagiert sich aktuell mit einem Pilotprojekt bei der Entwicklung des BIM­-basierten Bauantrags. Seit über …

Online Event „BIM im klarTEXT“ am 23. Juni

Beim Thema BIM stellen sich täglich viele neue Fragen. Experten aus der Branche informieren am 23. Juni in sechs Fachvorträgen bei unserer virtuellen …

Gemeinsam mit den Mitbegründern des General Device Type Format (GDTF), MA Lighting und Robe lighting, hat Vectorworks, Inc. jetzt bekanntgegeben, dass die …

Häufig gestellte
Fragen zu
Vectorworks Basic

 

Zusatzprodukte

Vectorworks Inc. arbeitet mit Unternehmen und Entwicklern auf der ganzen Welt zusammen, um den Anwendern die besten Lösungen zur Verfügung zu stellen.

Industriepartner

Wir von ComputerWorks entwickeln unsere Produkte im Interesse unserer Kunden ständig weiter und arbeiten mit vielen Unternehmen und Institutionen zusammen.

Tutorials

In unseren Vectorworks Tutorials lernen Sie anhand von typischen Projekten Schritt für Schritt die wichtigsten Funktionen der einzelnen Branchenversionen kennen.