Tutorial Architektur

Entwerfen Sie ein Gebäude Schritt für Schritt mit dem Tutorial Architektur. Sie werden in elf Schritten durch eine typische Gebäudeplanung geführt: vom Entwurf über die Ausführungsplanung bis hin zum 3D-Modell und dem Präsentations-Layout. Dabei werden Ihnen die wichtigsten Funktionen und Werkzeuge von Vectorworks ausführlich erläutert.

Tutorial Architektur

Sehen Sie hier im Überblick die Funktionen von Vectorworks Architektur.

Schritt 1: Grundlagen importieren

Schritt 2: Wände zeichnen

Schritt 3.1: Fenster einsetzen

Schritt 3.2: Treppen einsetzen

Schritt 4: 3D-Gebäudemodell

Schritt 5: Symbole einfügen

Schritt 6: Grafische Füllungen, Transparenz

Schritt 7: Bemaßung und Beschriftung

Schritt 8: Räume und Flächen

Schritt 9: Visualisieren

Schritt 10: Schnitt anlegen

Schritt 11: Planlayout

Tutorial Innenarchitektur

Lernen Sie die wichtigsten Funktionen von Vectorworks für die Innenarchitektur in der 2D- und 3D-Planung kennen. Im Tutorial planen Sie den Innenausbau eines Bürogeschosses und lernen Schritt für Schritt Bauteile und Wände einzufügen, den Plan grafisch aufzuarbeiten und mit Möbeln aus den umfangreichen Vectorworks Bibliotheken auszustatten. 

Tutorial Innenarchitektur

Sehen Sie hier im Überblick die Funktionen von Vectorworks Architektur für Innenarchitekten.

Schritt 1: Grundlagen

Grundlagen für die Grundrissentwicklung in eine leere Zeichnung importieren.

Schritt 2: Entwerfen

Der Grundriss entsteht: der Sanitärtrakt wird mit Wänden und Türen gezeichnet.

Schritt 3: Symbole und Objekte

Möblieren Sie die Räume und lernen Sie intelligente Objekte kennen.

Schritt 4: Flächenermittlung und Möbelliste

Bestempeln Sie die Räume und legen Sie dynamische Tabellen an (z.B. eine Möbelliste).

Schritt 5: Ansichten und Schnitte

Nutzen Sie die Grafikwerkzeuge und erstellen Sie einfach Ansichten und Schnitte.

Schritt 6: Bemaßung und Beschriftung

Bemaßen Sie Wände mit der automatischen Bemaßung oder einer Kettenbemaßung.

Schritt 7: 3D-Modellieren

Nicht alles ist quadratisch und praktisch. Modellieren Sie die Theke aus Freiformobjekten.

Schritt 8: 3D-Visualisieren

Die Objekte des 3D-Modells werden mit 3D-Materialien belegt und diverse Visualisierungen erstellt.

Schritt 9: Planlayout und Export

Aus den Plankomponenten wird ein Layout zusammengestellt und mit Informationen versehen.

Tutorial Landschaftsarchitektur

Lernen Sie anhand der Entwurfs- und Ausführungsplanung einer Außenanlage die wichtigsten Funktionen von Vectorworks für Landschaftsarchitekten kennen: vom Import einer Handskizze, über die Ausarbeitung des digitalen Entwurfs bis hin zum Erstellen des Werkplans. Zusätzlich wird der Datenaustausch zwischen Vectorworks und anderen Programmen behandelt, wie beispielsweise der Export von Massenlisten an AVA-Software.

Tutorial Landschaftsarchitektur

Erhalten Sie hier eine Übersicht über die Programmoberfläche von Vectorworks mit den wichtigsten allgemeinen Werkzeugen und einen Überblick über die Organisation von Dokumenten.

Film 1: Projekteinführung und Dokument einrichten

Film 2: Entwurf zeichnen

Film 3: Symbole einfügen und anlegen

Film 4: Planlayout erstellen

Film 5: Vom fertigen Entwurf zum Werkplan

Film 6: Werkplanung mit Gefälleberechnung, Bemaßung und Absteckung

3D-Modelling

Vectorworks ist das ideale CAD-Programm für das Modellieren und Planen in 3D. Mit den umfangreichen Videos lernen Sie das Erstellen einfacher Entwurfs- und präziser Präsentationsmodelle. 

Jubiläumskirche

Die Jubiläumskirche in Rom von Richard Meier wurde mit Hilfe der Subdivision-Werkzeuge nachgebildet.

Eingangshalle

Nutzen Sie Freiform-Modellieren, um Sondergeometrien in der Innenarchitektur zu entwerfen (z.B. Trennwand, Decke, Treppe).

Bürohaus Sandtorkai

Modellieren einer bügelförmigen Gebäudekonstruktion.

Panton Chair

Modellieren Sie den bekannten Stuhl von Verner Panton mit NURBS- Kurvenverbindungen.

Das Runde passt ins Eckige

Der Fußball und die Kuppel - Geometrisch sind sie identisch.

BIM

Ein Bürogebäude mit einer Kammstruktur wird von einer Freiformhülle umgeben.

Gehry Tower

Erstellen Sie die Grundgeometrie dieses Bauwerks in Vectorworks.

Innenraum Apsis

Ausgehend von einer Halbkugel formen wir das Volumenmodell einer Apsis.

Thiais Bus Center

3D-Verrundungen: Boden, Wände und Decke verschmelzen durch weiche Übergänge beim Thiais Bus Center.

Freiform Bank

Sie lernen einige Vorteile des parametrischen Modellierens kennen, indem Sie sich anschauen, wie man eine Bank aus einer unregelmäßigen Form modelliert.

Tutorial Spotlight

Im Spotlight Tutorial erlernen Sie die wichtigsten Funktionen von Vectorworks für die Planung von Bühnenshows und Veranstaltungen kennen. In 8 Schritten integrieren Sie eine Planungsgrundlage, planen Rigging, Lichtdesign und Ausstattung, um abschließend ein Planlayout zu erstellen.

Tutorial Stadtplanung

Lernen Sie die wichtigsten Funktionen für Vectorworks in der Stadtplanung kennen anhand der 2D- und 3D-Planung eines Stadtareals. Neben dem Erstellen eines Schwarzplans- und Strukturskizzen, wird Ihnen gezeigt wie Sie die Bebauung in 2D und 3D anlegen, um somit in Vectorworks einen städtebaulichen Entwurf zu gestalten. Abschließend wird ein Planlayout mit Explosionszeichnungen und Schnitten erstellt. 

Tutorial GaLaBau

Lernen Sie Schritt für Schritt wie aus einer Handskizze ein grafischer eindrucksvoller Entwurfsplan entsteht. Im Tutorial werden Sie die Handskizze in Vectorworks nachzeichnen, den Flächen verschiedene Materialien und Texturen zuweisen, und setzten anschließend Pflanzen in Ihren Plan ein. Abschließend erstellen Sie eine Mengenermittlung. 

Tutorials Renderworks

Lernen Sie die wichtigsten Funktionen kennen, um fotorealistische Darstellungen zu erstellen. Die grundlegenden Methoden von Renderworks für Materialzuweisungen, Lichtquellen und Spezialeffekte werden mit allen erforderlichen Einzelheiten schrittweise beschrieben.

Tutorial Geländemodell

Lernen Sie die Funktionen des Digitalen Geländemodells in Vectorworks kennen. Die ersten Schritte beschreiben welche Grundlagendaten benötigt werden und wie daraus ein Geländemodell entsteht. In den folgenden Schritten entsteht aus einem Ursprungsgelände mit Geländemodifikatoren ein geplantes Gelände. Zum Abschluß werden die Massen berechnet.

https://www.computerworks.de verwendet Cookies. Weiterlesen … Akzeptieren