Aktuelle News

Vectorworks Blog

„Wohnwerk 5415“ in der Schweiz

Neubau integriert Energieeffizienz und smartes Wohnen

In Obersiggenthal in der Schweiz planen die Regionalwerke Baden (RWB) eine klimaneutrale Wohnüberbauung. Die vorgegebenen Anforderungen für das Leuchtturmprojekt der RWB waren ambitioniert. Den Wettbewerb gewonnen haben das Team von JOM Architekten, langjährige Vectorworks-Anwender aus Zürich, mit einem speziellen Entwurf, der dem Leben in der nahen Zukunft entspricht.

Kompatibilität von Vectorworks und macOS Big Sur

Qualität und konstante Performance

Kompatibilität von Vectorworks und macOS Big Sur

MacOS Big Sur ist der Name von Version 11 des Desktop-Betriebssystems macOS von Apple, das ab Herbst 2020 verfügbar ist. Das Support-Team von ComputerWorks empfiehlt allen Anwenderinnen und Anwendern von Vectorworks, den Umstieg auf Big Sur nicht sofort nach Erscheinen durchzuführen, sondern noch einige Wochen zu warten.

Vectorworks 2021 – 3D-Rendering mit der neuen Version des Modellierungsprogramms

Schließen Sie die Lücke zwischen Design und Realität mit Enscape 2.9

Die aktuelle Version 2.9 von Enscape unterstützt Vectorworks 2021 vollumfänglich und ermöglicht es Architekten, Landschaftsgestaltern und Unterhaltungsdesignern, Enscape in ihre Vectorworks Planungs- und Präsentations-Workflows einzubinden.

Auf der Liste für die Construction Computing Awards 2020

Vectorworks neunmal für BIM-Auszeichnung nominiert

Vectorworks, Inc. wurde für die Construction Computing Awards 2020, vergeben vom britischen Magazin Construction Computing, neun Mal nominiert. Neben dem Unternehmen erhielten auch die BIM- und CAD-Software Vectorworks Architektur und Vectorworks Landschaft Nominierungen in den Kategorien BIM, Architektur und Innovation.

Zukunftsweisendes BIM-Pilotprojekt mit Vectorworks

Erster BIM-basierter Bauantrag eingereicht

Der bevorstehende Neubau des Unternehmenssitzes der Louis Opländer Heizungs- und Klimatechnik GmbH in Dortmund wird auf einer zukunftsweisenden Vorgeschichte beruhen: Die Planung erfolgt mit BIM in Form von digitalen Bauwerksmodellen. Diese Woche wurde der Bauantrag von Drahtler Architekten aus Dortmund digital in Form von IFC- und BCF-Dateien eingereicht, der im Anschluss auf Basis von BIM-Modellen weiter bearbeitet wird.