Aktuelle News

Vectorworks Blog

Erfolgreiche Studierende der FH Erfurt

BIM-Projekt mit Vectorworks erhält Sonderpreis vom VDI

Beim VDI-Wettbewerb Integrale Planung „Baden 4.0 – Wellness- und Freizeittherme Düsseldorf“ wurde erstmals der Sonderpreis BIM, bereitgestellt durch buildingSMART, verliehen. Die Auszeichnung ging an ein Team aus Studierenden der FH Erfurt, die ihren Entwurf mit Vectorworks erstellt haben.

Umfangreiches Vectorworks Digitalangebot auf der BAU Online 2021

Experten-Vorträge ansehen

Umfangreiches Digitalangebot auf der BAU Online 2021

In diesem Jahr fand die Weltleitmesse für Architektur BAU als digitales Event unter dem Namen BAU ONLINE statt. Das Vectorworks Vortragsprogramm stieß dort auf besonders großes Interesse. Die sechs Präsentationen mit anschließender Live-Fragerunde, u. a. zu Modellierung und zum BIM-basierten Bauantrag, können immer noch online abgerufen werden.

Eastlake Studio

Ein Vorzeige-Büro für innovatives Interior Design

Das Eastlake Studio aus Chicago steht für innovatives Interior Design. Daher wurde eines ihrer Projekte als Signature-Projekt für Vectorworks 2021 für den Bereich Innenarchitektur ausgewählt. Das Projekt, eine Büroerweiterung für das Marketing-Unternehmen ActiveCampaign, zeigt, warum Eastlake eine solche Größe im Designen von Arbeitsplätzen in Chicago ist.

Kreativ vom Papiermodell bis zu BIM

Mit BIM-Software durchgängig entwerfen, planen und ausführen

Mit Vectorworks 2021 löst man komplexe Aufgaben ganz einfach. Das Büro von 3+1 architects aus Estland ist ein langjähriger Anwender und plante für einen Wettbewerb ein Terminal für einen großen Passagier- und Güterbahnhof in Ülemiste, einem Stadtbezirk der Hauptstadt Tallinn.

Der Daseinszweck ist das Spiel

Neues Fußballstadion für Lausanne mit außergewöhnlicher Optik

Das neue Fußballstadion „Centre sportif de la Tuilière“ liegt im Norden der Stadt Lausanne am Übergang vom dichten Stadtgefüge in den freien Landschaftsraum. Geplant wurde es in Kooperation von den Büros :mlzd und Sollberger Bögli Architektur, beide Teams sind langjährige Vectorworks-Anwender.