Eine neue Stadtoase AIV-Schinkel-Wettbewerb 2018: Bewerbungsstart

Junge Talente können sich ab sofort wieder für den Schinkelpreis des Architekten- und Ingenieur-Vereins zu Berlin e.V. (AIV) bewerben. Im Fokus des Ideen- und Förderwettbewerbs steht in diesem Jahr die Entwicklung eines Leitbilds für ein wegweisendes Stadtquartier.

Die Aufgabe

Das Wettbewerbsgebiet liegt in der Wilhelmstadt und ist als Potenzialfläche für Wohnungsbau im Berliner Bezirk Spandau ausgewiesen. Die Teilnehmer sollen ein Konzept für eine neue Stadtoase entwickeln, welches Ort und Kontext in die Planung miteinbezieht.

Teilnehmen können junge Planer bis 35 Jahre aus den Bereichen Stadtplanung, Landschaftsarchitektur, Architektur, konstruktiver Ingenieurbau, Verkehrsplanung, Nachhaltigkeit, Denkmalpflege und Freie Kunst. Auf diese Weise sollen die Teilnehmer bei der Ausarbeitung von Lösungsansätzen zur Zusammenarbeit in trans- und interdisziplinären Gruppen ermutigt werden.

Termine Wettbewerb 2018

  • 08. Januar 2018: Anmeldeschluss
  • 05. Februar 2018: Abgabe Wettbewerbsarbeiten
  • 12. - 16. Februar 2018: Vorprüfung und Vorjurierung
  • 17. Februar 2018: Schinkelausschuss (Jury-Sitzung)
  • 12. März 2018: Ausstellungseröffnung mit Presse
  • 13. März 2018: 163. Schinkelfest mit Preisverleihung

Anmeldung

Die Anmeldung zum Wettbewerb ist bis zum 08. Januar 2018 über die Online-Plattform von wettbewerbe aktuell möglich.

https://www.computerworks.de verwendet Cookies. Weiterlesen … Akzeptieren