:mlzd und Sollberger Bögli Stade de Football de la Tuilière

Die beiden Bieler Büros :mlzd und Sollberger Bögli planen das neue Lausanner Stade de Football de la Tuilière mit 12'000 Sitzplätzen, das auch als Arena für Grossveranstaltungen vorgesehen ist.

Das Fußballstadion liegt im Norden der Stadt Lausanne und markiert den Übergang vom dichten Stadtgefüge in den freien Landschaftsraum. Es ist Teil einer neu geplanten Sportinfrastruktur mit insgesamt neun Fußballfeldern und einer Leichtathletikanlage.

Das Stadion wurde mit seiner einprägsamen Struktur als öffentlicher Treffpunkt und Trainingsort entworfen. Durch die schräg abgeschnitten Ecken entstehen vier markante Hauptzugänge und es wird der beengten Situation des Geländes Rechnung getragen. Die freigestellten Ecken erlauben einen großzügigen und freien Besucherfluss rund um das Stadion. Es entsteht ein überdachter öffentlicher Raum, der als Schnittstelle zwischen Stadt und Fußballstadion dient. Damit entsteht der unverwechselbare Eindruck einer grossen Schale. Bereits von außen soll die Atmosphäre im Inneren des Stadions spürbar sein.

Die erste Etappe startete mit der Verlegung einer Straße, aktuell werden die neuen Fußballfelder und die Leichtathletikanlage gebaut. Das Projekt, genannt „Métamorphose“, wird 2017 abgeschlossen und das Stadion wird 2019 eröffnet. Komplettiert wird die Infrastruktur mit dem Bau eines Business-Center und mit einem Anschluss an das Lausanner Metronetz, der 2025 erfolgen wird.

:mlzd

:mlzd wurde 1997 in Biel gegründet und steht für ein vielseitiges Architektenkollektiv, das mittlerweile auf über 30 erste Preise bei internationalen Wettbewerben und auf über 40 gebaute Projekte zurückblicken kann. :mlzd beschäftigt derzeit rund 30 Mitarbeiter, in deren internem Diskurs sehr verschiedenartige Projekte entstehen. Gemeinsam ist jedoch allen Projekten die selbstbewusste und gleichzeitig sehr respektvolle Haltung gegenüber dem baulichen Umfeld.

Mattenstrasse 81
2503 Biel/Bienne
Schweiz

www.mlzd.ch

Sollberger Bögli Architekten

Das Büro Sollberger Bögli wurde im Jahr 2000 in Biel gegründet. In der Arbeit der Architekten spiegelt sich Authentizität. Die Architektur verbindet nicht nur Kontext, Wirtschaftlichkeit und Funktionalität, sondern zielt auf mehr: Mit charakteristischen Formen und einzigartigen Ideen werden Emotionen geweckt.

Mattenstrasse 108
2503 Biel/Bienne
Schweiz

www.sollbergerboegli.ch

 

Visualisierungen von loomn, D-Gütersloh

https://www.computerworks.de verwendet Cookies. Weiterlesen … Akzeptieren