Vectorworks-Anwendertreffen setzen neue Maßstäbe Inside Vectorworks 2016

Die Resonanz auf die Eventreihe "Inside Vectorworks 2016" war überwältigend: über 1.500 Anwender nahmen an den kostenlosen Veranstaltungen teil, die von Mitte November bis Mitte Dezember 2015 in 20 Städten in Deutschland und Österreich stattfanden. Sehen Sie hier ein Video mit Impressionen der Tour.

Neues Konzept: Anwendertreffen

Wie jedes Jahr im Herbst konnten sich Vectorworks-Anwender in den kostenlosen Einführungsveranstaltungen der Vectorworks Vertriebspartner über die wichtigsten Features der neuen Version informieren.

Neu war in diesem Jahr, dass die Events in München, Stuttgart, Hamburg und Berlin zu Vectorworks-Anwendertreffen erweitert wurden. Hier konnten die Teilnehmer zusätzlich an vier exklusiven Workshops teilnehmen, in denen Branchenexperten hautnah die Top-Features für Architektur, Landschaft und Spotlight zeigten.

Das neue Konzept wurde überall begeistert aufgenommen: die Events in Hamburg und Stuttgart waren mit jeweils knapp 300 Teilnehmern restlos ausgebucht und haben neue Maßstäbe gesetzt!

Begeisterte Teilnehmer beim Anwendertreffen in der Liederhalle in Stuttgart

4 Workshops - 4 Experten

3D mit BIM und das Arbeiten im Team

BIM-Experte Benedikt Fischer zeigte die Vorzüge von Vectorworks beim Erstellen eines 3D-Gebäudemodells und wie das BIM-Konzept in Vectorworks funktioniert. Außerdem erläuterte er, wie die neue Funktion Projekt Sharing die Zusammenarbeit im Team revolutioniert.

3D-Planung in der Landschaftsarchitektur

In diesem Workshop zeigte Klaus Holsmölle, Dipl.-Ing. Landschaftsarchitektur (FH), wie mit Vectorworks Landschaft der schnelle Einstieg ins 3D gelingt und wie Ergebnisse von 3D-Profis zustande kommen.

Vectorworks Spotlight bei PRG

Götz Bauer von Production Resource Group (PRG) in Hamburg stellte interessante Projekte vor und ging dabei auf Besonderheiten beim Alltagseinsatz von Vectorworks ein. Außerdem erklärte er die neuesten Funktionen, bei deren Entwicklung PRG mit beteiligt war.

Zeit- und Klicksparer

In diesem Workshop wurden eine Menge kleiner Funktionen vorgestellt, die das Arbeiten mit Vectorworks verändert haben: Zeigerfang, Umgang mit großen Koordinaten, Zeichenbefehle, Verwendung von Bauteilen und Mengenermittlungen, u.v.m.

BIM-Experte Benedikt Fischer beim Workshop "3D mit BIM und das Arbeiten im Team"

Ein weiterer Pluspunkt: Beratung und Support

Profitieren konnten die Anwender auch von unserem Non-Stop Support: Vectorworks-Fachleute standen durchgehend für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Hier hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, offene Fragen zu Vectorworks in einem persönlichen Gespräch mit unseren Support-Mitarbeitern zu klären.

Non-Stop-Support für alle Vectorworks-Anwender

Hier einige Stimmen begeisterter Teilnehmer:


"Hat mir sehr gut gefallen! Interessante Gespräche und hilfreiche Tipps mitgenommen! Gerne wieder!"

"Besonders gut fand ich die Themen Projekt Sharing, BIM sowie Zeitersparnis beim Arbeiten mit Vectorworks. Für diese Themen hat sich der Besuch der Veranstaltung absolut gelohnt, ich konnte viel mitnehmen."

"Die beste CAD Software für Architekten - jetzt auch mit Projekt Sharing!"

"Vectorworks ist das Beste, was einem Architekten passieren kann!"

"Die Veranstaltung war gelungen, die Location perfekt und das Catering großartig, das Team professionell."

Preisverleihung des Richard Diehl Award in Berlin

Die beiden Preisträger Benno Schmitz (3.v.l.) und Judith Jahn (2.v.r.) mit dem Team von ComputerWorks (Andreas Thierer, Gabriela Wallbraun und Carlos Lüthy)

Vectorworks Stipendien

Im Rahmen der Inside Vectorworks 2016 Tour in Berlin wurde der Gewinner des Vectorworks Stipendium Architektur Benno Schmitz von der Beuth Hochschule mit dem internationalen Richard Diehl Award ausgezeichnet und erhielt die beiden mit insgesamt 10.000 Dollar dotierten Preise.

Eine Anerkennung im Bereich Landschaftsarchitektur ging an Judith Jahn von der BTU Cottbus-Senftenberg.

Weitere Preisverleihungen in Kassel

Beim Inside Vectorworks Event in Kassel wurden die Gewinner des Vectorworks Stipendiums Landschaft und des Sonderpreises Innenarchitektur ausgezeichnet.

Wir gratulieren den Preisträgern Yumeng Zhang und Nikolai Hein, Uni Kassel für den Gewinn des Stipendiums Landschaft sowie Eike Scheps, Hochschule Detmold für den Sonderpreis Innenarchitektur.

Nochmals herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger!

https://www.computerworks.de verwendet Cookies. Weiterlesen … Akzeptieren