Teaser Tuesday – 5 Filme Neue Funktionen in Vectorworks 2020

Vectorworks 2020 steht mit spannenden neuen Funktionen und Verbesserungen in den Startlöchern. Im ersten von fünf Teaser-Tuesday-Filmen erfahren Anwender mehr über eine Optimierung der Benutzeroberfläche. Oft von den Nutzern gewünscht – jetzt ist es da.

Direkte Bearbeitung von Listen in Dialogfenstern

Die ersten Infos zur neuen Version Vectorworks 2020 sind da und immer am Dienstag informieren wir mit einem Teaser-Film über eine der kommenden Funktionen. Der erste Film gibt eine Vorschau auf das neue direkte Bearbeiten von Listen in Dialogfenstern, was viele häufig genutzte Abläufe sehr vereinfacht.

Bisher musste man in Vectorworks ein separates Dialogfeld öffnen, um Text zu ändern. In der neuen Version können Anwender Listen in Dialogfenstern direkt bearbeiten und damit Abläufe beschleunigen. So wird Vectorworks schneller und komfortabler und weniger Klicks lassen mehr Zeit für Kreativität.

 

Neue Funktionen in Vectorworks 2020
Anwender können Texte in Listen in Dialogfenstern jetzt direkt bearbeiten.

Vorteile für alle Benutzer

„Bei einer so leistungsstarken Software wie Vectorworks ist das Design der Benutzeroberfläche ein wichtiges Element, das alle Benutzer betrifft. Vectorworks 2020 hat zahlreiche Verbesserungen in den Dialoglayouts und Workflows, die sowohl Neueinsteiger als auch erfahrene Fachleute willkommen heißen werden“, sagt Stephan Mönninghoff, Miteigentümer der extragroup GmbH, dem Entwickler von Vectorworks interiorcad.

 

Einsatz von Cookies: Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet ComputerWorks Cookies. Weiterlesen … OK, einverstanden.