Augmented Reality mobil mit Vectorworks Nomad App jetzt mit Googles ARCore-Technologie

Die mobile App Vectorworks Nomad bietet neu dank der ARCore-Technologie von Google Augmented Reality auf Android-Geräten. Erstellen Sie AR-Erlebnisse, die die digitale und physische Welt nahtlos miteinander verbinden und erweitern Sie Ihre Möglichkeiten für Planung und Präsentation.

Mit der ARCore-Funktionalität visualisiert man z.B. Einrichtungsgegenstände in einer realen Umgebung.

Neue Möglichkeiten für die mobile Präsentation

Nachdem Vectorworks, Inc. die Verfügbarkeit der ARKit-Technologie von Apple auf iOS-Geräten umgesetzt hat, kommt jetzt Googles ARCore-Technologie bei Android-Geräten zum Einsatz.

„Mit der Erweiterung um Augmented Reality für die Android-Plattform sind Vectorworks Service Select-Mitglieder mit Android-Geräten nun in der Lage, ihre Entwürfe aus Vectorworks 3D-Dateien auf eine neue und überzeugende Weise zu visualisieren“, sagt Vectorworks Mobile-Team-Manager Alex Nicol. „Dieser neue Viewer wird Designern helfen, Planungen zu vermitteln, indem er ein virtuelles Design in der realen Umgebung und im realen Maßstab wiedergibt.“

Dieses Video zeigt Ihnen, wie einfach es funktioniert. Herunterladen, umwandeln, auf einer Oberfläche platzieren und ansehen.

 

Möchten Sie wissen, ob Ihr Android-Gerät mit ARCore verwendet werden kann? Sehen Sie hier, ob ihr Gerät unterstützt wird.

Holen Sie sich die Beispieldateien, die im Video gezeigt werden. Laden Sie sich dazu die Nomad-App herunter, melden Sie sich an und klicken Sie auf die Registerkarte „Sharing“. Öffnen Sie anschließend den Ordner „Vectorworks Samples“ und dann den Ordner „Augmented Reality“. Klicken Sie abschließend auf eine der VGX-Dateien, um darauf zuzugreifen.

Erfahren Sie mehr über die vielen anderen Cloud-Service-Angebote und warum Sie sich noch heute anmelden sollten.

https://www.computerworks.de verwendet Cookies. Weiterlesen … Akzeptieren